Rosenfest 2010

 

 

Manfred Macher neuer Kiebitzkönig

 

Garten Nr. 114 von Brigitte und Uwe Rodehorst schönster Garten

 

 

 

Mit einem von Vereinswirtin Andrea hervorragend vorbereitetem Buffet wurde in diesem Jahr in das Rosenfest gestartet. Nach der offiziellen Eröffnung durch Vorsitzenden Manfred Macher füllte sich trotz tropischer Temperaturen die Tanzfläche. Erster Höhepunkt des Samstag Abend war die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder.

Für 25 jährige Mitgliedschaft wurden die Gartenfreundinnen Christa Beckmann, Lony Heidenreich und Elke Wohlgemuth sowie der Gartenfreund Klaus Kerschke mit der silbernen Vereinsnadel geehrt.

Highlight des Samstag Abend war allerdings die Bekanntgabe des Kiebitzkönigs 2010 durch den stellv. Vorsitzenden Norbert Oehlschläger. 17 Vereinsmitglieder hatten sich im Mai beim Königsschiessen um die Königskette beworben. Den dritten Platz mit 29 Ringen (Teiler 182) belegte Burkhard Balkenhol. Den Titel des Vizekönigs sicherte sich Margaret Meyer mit 30 Ringen (Teiler 465). Mit dem Titel des Kiebitzkönigs 2010 darf sich nun der Vorsitzende des Kleingärtnervereins Manfred Macher schmücken. Er erzielte ebenfalls 30 Ringe bei einem Teiler von 347. Kiebitzkönig 2009 Petra Conrad-Pöhner übergab Manfred unter dem Beifall der Anwesenden die Königskette. Verdienter Lohn für den Kiebitzkönig war dann der Ehrentanz gemeinsam mit Ehefrau Marga.

 

Den Sonntag eröffneten die Gartenfreunde mit einem Umzug durch die Gartenkolonie an dem sich auch die Frauengruppe, der Sparclub und der Skatclub "Die Kiebitze" mit Abordnungen beteiligten.

Unter der Führung des Fanfarenzuges Niedersachsen Celle-Garßen ging es zügig in Richtung des Gartens des Königspaares. Manfred und Marga warteten schon voller Ungeduld auf die Umzugsteilnehmer. Zu Ehren des Kiebitzkönigs spielte der Fanfarenzug mit einem Königswalzer auf. Kiebitzkönig Manfred Macher bedankte sich anschließend mit einem kühlen Umtrunk.

 

Danach hieß es für das Königspaar aufsitzen und der Umzug schlängelte sich weiter durch die Kolonie Kiebitzsee bis zum Garten von Waltraut und Hans Jürgen Brüllke. Hans Jürgen konnte in diesem Jahr seinen 80 Geburtstag feiern und lud aus diesem Grunde alle Umzugsteilnehmer zu einem Umtrunk ein. Nach einem Ständchen des Fanfarenzuges zu Ehren des Geburtstagskindes bedankte sich Vorsitzender Manfred Macher bei Waltraud und Hans Jürgen für ihre Gastfreundschaft und wünschte Beiden noch viele schöne Tage in ihrem sehr gepflegtem Garten.

 

Abschließender Höhepunkt des Rosenfestes war nach dem Platzkonzert des Fanfarenzuges am Vereinsheim die Bekanntgabe des schönsten Gartens 2010.

 

Platz fünf belegte mit 514 Punkten Karin und Alfred Kerr (Garten 35). Platz vier mit 520 Punkten ging an Snezana Glamocanin und Ulrich Koch (Garten 137). Den dritten Platz belegten Arleide und Dirk Rath (Garten 132) mit 522 Punkten. Platz zwei sicherten sich mit 531 Punkten Brigitte und Kurt Grewe (Garten 16). Platz eins und somit schönster Garten der Kolonie Kiebitzsee ging mit 551 Punkten an den Garten Garten Nr. 114 von Brigitte und Uwe Rodehorst.

Allen Gewinnern einen Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Gut Grün!

 

Bericht von

Burkhard Balkenhol

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0