Kinderfest 2010

Die Festwiese des Kleingärtnerverein Kiebitzsee war fest in der Hand der Kinder. Wärend sich die Erwachsenenwelt bei Kaffee und Kuchen sowie Bier und Bratwurst vergnügten war für die Kinder bestens vorgesorgt.

 

 

Buntes Treiben in der Kolonie Kiebitzsee

Großer Andrang herrschte dann auch beim Dosenwerfen, Stiefelzielwerfen, Hüpfburg, Torwandschießen und Würfeln.

Auch beim Sack- und Ballhüpfen wurden die Kinder nicht müde den abgesteckten Parcours rauf und runter zu hüpfen.

Zur Belohnung gab es an allen Ständen Süßigkeiten, Malbücher, kleine Spiele und Stofftiere. Sogar für den Abtransport der ganzen gewonnen Sachen war gesorgt.

 

 

Etwas ruhiger ging es am Schminktisch zu. Denn hier mußten die Kleinen schon ein paar Minuten ruhig sitzen um dann erstaunt im Spiegel zu erkennen was alles mit Schminke und Geschick möglich ist.

 

 

Die Gartenfreundinnen sorgten dafür, dass sich die Kinder an frisch gebackenen Waffeln, Obstsäften, frischem Obst und einem Schokoladenbrunnen stärken konnten.

 

Nach gur vier Stunden hatte das Spektakel bei herrlichem Sommerwetter ein Ende und die Helferinnen und Helfer an den Ständen durften selbst erst einmal durchatmen und ließen das Kinderfest anschließend in gemütlicher Runde ausklingen.

Gut Grün!

 

Bericht von

Burkhard Balkenhol

 

 

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.