Jahreshauptversammlung 2013

Mit der Begrüßung um 14.00 Uhr begann die JHV 2013.

Besonders wurden der 1. Vorsitzende des Bezirksverband der Kleingärtner Celle e.V.  (BZV) Udo Thiel und unser Ehrenmittglied Gerd Konietzny begrüßt.

 

 

Zum Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder

Renate Rauer, Elisabeth Berloger, Horst Clasing, Lony Heidenreich und dem ehemaligen 1. Vorsitzenden Kurt Sperr

wurde eine Schweigeminute gehalten.

 

Der 1. Vorsitzende des BZV  Udo Thiel beginnt mit der Verleihung der goldenen und silbernen Nadel des  Landesverband Niedersächsischer Gartenfreunde e.V.  (LNG).

 

 

Udo Thiel, Hannelore Sennhenn, Manfred Gutjahr, Hannelore Krebs
Udo Thiel, Hannelore Sennhenn, Manfred Gutjahr, Hannelore Krebs

Mit der goldenen Nadel des LNG's wurden Gartenfreunde

Hannelore Krebs, Hannelore Sennhenn und Manfred Gutjahr

ausgezeichnet.

 

 

Udo Thiel, Ilse Kleinberger, Karin Will
Udo Thiel, Ilse Kleinberger, Karin Will

Mit der silbernen Nadel des LNG's wurden Gartenfreunde

Ilse Kleinberger, Karin u. Hans-Jürgen Will

ausgezeichnet.

 

Udo Thiel, Thomas Trautmann, Heiner Wulke
Udo Thiel, Thomas Trautmann, Heiner Wulke

Ebenfalls mit der silbernen Nadel des LNG's wurden die Gartenfreunde

Thomas Trautmann und Heiner Wulke

ausgezeichnet.

 

Zur JHV wurde 1 Antrag rechtzeitig eingereicht

 

Antrag eingereicht vom 1. Kassierer Dieter Blötz.

Vorgelesen und erklärt vom 1. Kassierer Dieter Blötz.

 

Ich beantrage den Beschluss der JHV vom 12.03.2005 (der Gemeinschaftsdienst Betrag wird am 1. Nov. fällig), zu ändern bzw. zu ergänzen.

Der zu zahlende Betrag für den nicht geleisteten Gemeinschaftsdienst wird im Monat nach Ende der halbjährigen Gemeinschaftsdienstaktion fällig. Der Betrag wird vom Konto abgebucht, eine separate Rechnung wird nicht gestellt.

Liegt keine Bankverbindung vor, so wird eine Rechnung erstellt (+ € 5,-Gebühr) Die Gebühr wurde bereits in der JHV 2001 beschlossen.

 

Der Antrag wurde einstimmig genehmigt.

 

 

Die Berichte von 2012 wurden von dem 1. Vorsitzenden Manfred Macher und dem 1. Kassierer Dieter Blötz vorgetragen.

 

Gartenfreund Helmut Hille verliest den Bericht der Revisoren und beantragt den 1. Kassierer Dieter Blötz zu entlasten.

 

 

Bei den Wahlen wurde Dieter Blötz als 1. Kassierer einstimmig wiedergewählt.

Beide Revisoren, Brigitta Rodehorst und Werner Salk, wurden einstimmig wiedergewählt.

 

 

Besonders erwähnt wurde die Teilnahme am Landeswettbewerb Gärten im Städtebau 2013.

 

Daraufhin meldeten sich einige Gartenfreunde und boten ihre Hilfe an.

Begrüßenswert wäre es, wenn noch mehrere Gartenfreunde ihre Hilfe anbieten würden.

 

Um 15.55 Uhr endete die Jahreshauptversammlung mit einem dreifach

 

Gut Grün!

 

M. Macher

1.Vorsitzender

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0